Heroclix - Home Turf Banner


von Abe Sargent

Hallo Leute,

willkommen zurück zur Kolumne für den Gelegenheitsspieler, beim genauen Analysieren der Aspekte, die sonst weniger Beachtung finden. Mein Name ist Abe Sargent und ich bin euer Gastgeber bei dieser wöchentlichen Tour.

Letzte Woche stellte ich mich vor und zeigte euch ein paar Beispiele für das, was ihr an dieser Stelle erwarten dürft. Heute nehme ich eines dieser Beispielkonzepte, das gemeine Keyword, und mache daraus die komplette Kolumne.

Es wäre wohl selbst für gestandene Comic-Fans schwer, jedes mögliche Keyword für jede mögliche Spielfigur aufzuführen. Wegen dieses aussichtslosen Unterfangens, musste Wizkids die Liste auf eine bestimmte Anzahl beschränken, aber was das Spiel unter Freunden angeht, könnt ihr eben diese Liste bis ins kleinste Detail erweitern!

Wenn ihr ältere Figuren wie z.B. Xorn in eurem Mutantenteam einsetzen wollt, werden eure Mitspieler bestimmt schnell mit euch einig sein, das Xorn das Keyword Mutant erhält. Genau das Gleichem, wenn ihr Jarvis in eurem Masters of Evil-Team bringen wollt, erlaubt das eure Spielgruppe (denn das ist wirklich mal passiert!).

Dieses Konzept geht jedoch von viel Comichintergrundwissen aus. Macht aber nichts, wenn ihr euch nicht so gut auskennt. Vielleicht lest ihr ja nur Marvel-Comics und kennt euch eben bei DC nicht so aus oder umgekehrt. Vielleicht seid ihr ja sogar dazu ein DC-Fan, aber bei den unabhängigen Comicverlagen, die bei INDY HeroClix dargestellt werden, tappt ihr im Dunkeln. Wenn ihr total daneben liegt und beispielsweise Power Man und Luke Cage in das selbe Team nehmt, macht auch nichts. Hier geht es um das Spiel unter Freunden, immer dran denken.

Manche eurer neuen Keywords können jedoch, bezogen auf die Comicgeschichte, absolut sinnvoll sein! Zum Beispiel lässt sich aus den Uniques Spider-Man, Magneto, Wolverine und Mystique aus der Erweiterung Marvel HeroClix: Armor Wars ein House of M Set zusammenstellen. Das wäre mit Sicherheit ein authentisches Theme Team.

Ihr könnt aber genauso gut auch Keywords ergänzen. Namorita sollte beispielsweise das Altantis Keyword haben, hat sie aber nicht. Wenn ich es ihr zuweise, kann ich mit Aqualad, Namor, Aquaman und Namorita ein tolles Atlantis-Team antreten lassen. (…)

So locker zusammengestellt sind auch meine heutigen Beispiele, verteilt über alle HeroClix-Reihen. (…)

Die Patrioten (The Patriots)

Jetzt, da der 4. Juli gerade hinter uns liegt, schauen wir uns doch mal ein paar klassische Verteidiger des Sternenbanners an (zur Erinnerung: der 4. Juli ist der Unabhängigkeitstag der Vereinigten Staaten von Amerika).

Es geht also um Spielfiguren, denen man das Keyword Patriot(isch) zuordnen könnte. Natürlich fangen wir da mit einem gewissen Captain an und sehen dann, wohin es am Ende führt.

Zusatzbemerkung: Es braucht mehr als eine patriotisch scheinende Uniform um zu diesem Theme Team zu gehören. Wonder Woman hat z.B. die typischen Sterne auf ihrem Kostüm, aber sie ist Amazone, also kein Keyword Patriot. Das gleiche gilt für James und Heather Hudson von Alpha Flight; Vindicator und Guardian sind keine Patrioten und erhalten daher auch nicht das Keyword.

Mein Wissen über Comics und HeroClix ist nicht unfehlbar und es kann sein, dass ich auf der folgenden Liste den ein oder anderen vergessen habe und dass manch andere Spielfigur auch das Keyword Patriot verdient hat. Hier soll der Anfang gemacht und nicht das letzte Wort gesprochen werden. (…)

Die Figuren:

Captain America (Steve Rogers) in Marvel Universe und Infinity Challenge als REV und U, in Ultimates als REV, in Armor Wars als REV und in Avengers – Der originale Captain America ist immer noch einer der Top-Helden des Marvel-Universums, selbst heute noch. Einige der Spielfiguren sind sehr stark, wie beispielsweise die Version aus Armor Wars mit der Superkraft Perplex im Verlauf seiner Klickscheibe. Mit ein wenig Unterstützung vom Captain kann man eigentlich nie viel falsch machen.

Cap and Bucky (Steve Rogers und Bucky Barnes) in Marvel Avengers – Obwohl der normale Bucky (Solo) oder Winter Soldier nicht zählen würden, weil Captain America immer Teil des Duos ist, würde ich Bucky wenigstens in der Duo-Figur zulassen.

US Agent (John Walker) in Marvel Avengers, Limited Edition in Armor Wars – Obwohl er für kurze Zeit selbst die Rolle des Captain America übernahm, erinnern sich die meisten an John Walker als US Agent bei den Rächern oder bei den Defenders. Sowohl die LE aus Armor Wars als auch die Spielfigur aus der Erweiterung Avengers sind sehr nützlich und haben einige Tricks auf Lager.

Captain America (Isaiah Bradley) in Marvel Secret Invasion – Der ‘schwarze Captain America’ war das Ergebnis eines Experiments während des Zweiten Weltkrieges, das an afro-amerikanischen Soldaten durchgeführt wurde. Er ist auch sehr spielstark und ihr werdet glücklich sein, wenn ihr ihn in eurem Team habt.

Patriot (Elijah Bradley) in Marvel Avengers – Der Enkel von Isaiah Bradley ist aktuell der Anführer der Young Avengers, in genau dem Kostüm und mit dem Schild, mit dem er als Spielfigur dargestellt ist. Er hat nicht so viel wie die bisher vorgestellten patrioten zu bieten, kann aber sehr nützlich sein, wenn es darum geht, sein Team punkte-mässig zu komplettieren.

Star-Spangled Kid (Courtney Whitmore) in DC Legacy als RE – Ursprünglich als Star-Spangled Kid von Geoff Johns erfunden, wechselte Courtney später ihren Namen zu Stargirl, und zwar nachdem sie Starman Stab erhalten hatte. Ihre Supersinne sind sehr effektiv um sie vor Angriffen zu schützuen, während sie selbst austeilt.

Liberty Belle (Jesse Chambers) in DC Crisis – Mit ihrer JSA Teamfähigkeit und der Hyperspeed-Superkraft auf dem zweiten Klick, kann Liberty Bell locker mit allen anderen mithalten.

Uncle Sam in DC Crisis – Der dritte Patriot mit der JSA Teamfähigkeit (neben Liberty Belle und dem Star-Spangled Kid), bietet Uncle Sam zudem noch die wichtige Transporter-Funktion und ab und an wahre Größe. Das heisst, dass er andere JSA-Mitglieder tragen kann und gleichzeitig können sie sich den höheren Verteidigungswert teilen. Er kann aber genauso gut einen Captain America, US Agent, Patriot oder jede andere mitnehmen. Er kostet zwar mit 140 Punkten nicht gerade wenig, aber er hat ein einzigartiges Set an Kräften für die eigene Truppe. Es macht wirklich richtig Spass mit dieser Figur zu spielen, probiert es mal aus, wenn ihr das bisher noch nicht getan habt.

Statesman (Marcus Cole) in INDY City of Heroes als U und LE – Hier ist einer, der euch bestimmt glatt entgangen wäre. Der Statesman kann nicht nur fliegen, er hat auch eine Wildcard-Teamfähigkeit, d.h. er kann andere Teamfähigkeiten innerhalb seiner Truppe nachahmen. Gerade mit den bisher vertretenen Teamfähigkeiten der JSA, Defenders oder sogar den Ultimates funktioniert das besonders gut. Die günstigere Version ohne Cape mit 118 Punkten ist spieltechnisch meist die bessere.

Das wären also die patriotischen Charaktere, die also ab jetzt für uns das Keyword Patriot verbindet.

Eine Sekunde mal… ihr meint, dass man ja nicht unbedingt ein Patriot der Vereinigten Staaten von Amerika sein muss, um überhaupt ein Patriot zu sein?! Recht habt ihr, schauen wir uns also mal die folgenden an:

Captain Britain (Brian Braddock) in Marvel Ultimates als REV, in Avengers – Die Version aus Avengers bietet ebenfalls das Ultimates-Teamsymbol, ihr könnt aber auch direkt die REV-Versionen, aus der Ultimates-Erweiterung selbst, nehmen. Er fliegt in jedem Fall und hilft damit, die eigene Truppe auf dem Schlachtfeld zu verteilen.

Captain Britain (Betsy Braddock) in Marvel Armor Wars als LE – Die Limited Edition Figur von Psylocke aus Armor Wars, repräsentiert ihre Zeit als Captain Britain, einer Aufgabe, an der sie kläglich scheitert und am Ende sogar vom Slaymaster geblendet wird – Ouch!

Lionheart (Kelsey Leigh) in Marvel Avengers – Ein weiterer Captain Britain auf Zeit. Kelsey Leigh war ein Rächer bis kurz vor der Avengers Disassemble Storyline. Sie hat die Superkraft Barriere in der Mitte ihrer Klickscheibe, was sie etwas von den anderen Patrioten unterscheidet. Sie ist schlagkräftig, fliegt und 85 Punkte kann man sicherlich schlechter investieren.

Es gibt da noch eine weitere Spielfigur, die nicht unerwähnt bleiben sollte. Es ist eine schwierige Entscheidung, ob man in diesem Fall das Patriot-Keyword geben sollte; die überlasse ich dann lieber euch:

Colonel America (Captain America) in Marvel Supernova als Chase LE – Auf einer Parallelwelt, wurde Steve Rogers in einen Zombie verwandelt. Auch als Zombie bleibt er natürlich recht patriotisch, womit ich euch ermuntern möchte, ihn ins Theme Team aufzunehmen. Er hat seltsame Werte und ist sehr langsam, hat aber Sturmfeuer und eine Reichweite von vier Feldern. Ich bin mir nicht sicher, ob er in ein Team passt, aber wenn ihr den Zombie dabei haben wollt, dann los!

Immer dann, wenn ich ein Spaß-Team, ein Szenario oder irgendetwas anderes vorschlage, bitte ich darum, diese Ideen als Basis oder Plattform zu sehen, auf der ihr eure eigenen Ideen und Vorstellungen aufbauen könnt. Schlagt es in eurer Spielgruppe vor, die Hauptsache ist, es macht Spaß!!! Wenn das der Fall ist, dann spielt ihr das Spiel in jedem Fall richtig.

So, das war es dann schon wieder fast für heute. Ich hoffe ihr hattet Spaß beim lesen und habt ein paar Anregungen für euer nächstes Spiel bekommmen. Nächstes Mal schauen wir dann ein paar Szenario-Möglichkeiten an, mit denen ihr weiter experimentieren könnt.

Bis später,

Abe Sargent

————————————————————


Abe Sargent ist ein Level 2 Spielleiter für HeroClix und lebt derzeit in Ann Arbor. Er hat mehr als 300 Artikel für verschiedene Webseiten und Magazine verfasst, aber betrachtet das Schreiben für Wizkids und über HeroClix als bisher höchste Ehre, die ihm zuteil wurde. Seine Lieblings-Superhelden sind Captain America, Hawkeye, Firebird, Aquaman und Allen the Alien.

Link zum Originalartikel


No Responses to “Home Turf #2: Unter dem Sternenbanner”  

  1. No Comments

Leave a Reply