Das Anti-Monitor Action Pack beim deutschen Vertrieb bestellen


Ab Juli gibt es auf ausgewählten Conventions in den USA und Europa das seltene Sinestro Corps Anti-Monitor Action Pack zu erstehen. Soweit bekannt, ändert sich an den so genannten Generics – also den Soldatenfiguren, die mehrfach verwendet werden können – nichts, aber der Anti-Monitor wird einer drastischen Veränderung unterzogen. Folgender Bericht ist wieder von Heroclix Chef-Designer Seth Johnson und behandelt im ersten Teil das reguläre Anti-Monitor Action Pack, im zweiten Teil dann die Convention Exclusive Figur…

Wer ist der Anti-Monitor? Wo kam er her? Was will er? Werfen wir doch einmal einen Blick auf die Rückseite seiner Character Card:

In den frühesten Tagen des Multiversums wurde eine Kreatur der Dunkelheit und des Bösen, auf dem Mond der Anti-Materie Welt Qward, geboren. Getrieben durch die Lust nach Eroberung und Macht, übernahm das Monster schnell die Kontrolle über Qward und erweiterte sein Imperium über die 53 Millionen Welten des Anti-Matreie-Universums. Das einzige Hindernis zwischen ihm und der absoluten Herrschaft über alles, das existiert war sein positiver Gegenspieler, der Monitor, den es mit der Seriennummer 60 in der Crisis-Erweiterung gab. Also begann der Anti-Monitor einen Krieg, der mehr als eine Million Jahre andauerte, um ihn zu zerstören. In seinem Verlangen nach Macht, zerstörte der Anti-Monitor nicht nur Welten, sondern ganze Universen des positiven Multiversums, wodurch er unvorstellbare Kräfte erlangte.

Bei HeroClix ist der Anti-Monitor eine Großfigur, die in drei Erfahrungsstufen aufs Spielfeld kommt: Zerstörer (Destroyer / 600 Punkte), Auslöscher (Obliterater / 800 Punkte) und Vernichter (Annihilator / 1000 Punkte). Obwohl er nicht fliegen kann, kommt das Monster dank seiner Eigenschaft als UNIVERSAL CONQUEROR, also Phasing/Teleport, praktisch überall schnell hin und das über seine gesamte Klickscheibe hinweg. Am Anfang hat der Anti-Monitor als Annihilator die Macht zu furchtbaren Eröffnungsschlägen. FEEL THE POWER OF A MILLION DEAD WORLDS (Fühl die Macht von Millionen verloschener Welten), also Psychic Blast, verbunden mit einem Schaden von 6 und zwei möglichen Zielen, einem Angriffswert von 14 und einer Reichweite von 12, legt die Kreatur los. WHO DARES RESIST ME (Wer es wagt, soll sich gegen mich auflehnen), also Austricksen, erlaubt es dem Anti-Monitor jede feindliche Macht zu stoppen, die ihm Schwierigkeiten bereiten könnte. Wenn diese Feinde dann trotzdem versuchen, den Anti-Monitor aufzuhalten, werden sie herausfinden, dass es sein Schicksal ist, seine Macht auszuweiten: IT IS MY DESTINY TO EXPAND MY POWER, er ist also Undurchdringlich! (Der Anti-Montitor sagte übrigens einmal über sich selbst, dass er durchaus, und zwar durch ein leckeres Stückchen Schoko-Kuchen, gestoppt werden könne.)

Später, wenn der Anti-Monitor geschlagen scheint, kann er neben seiner Fähigkeit zum Mehrfachangriff und die Quintessence Teamfähigkeit, sowie I WILL NOT TOLERATE FURTHER DEFEATS (Keine weiteren Niederlagen!), also Zähigkeit, und YOU WILL DIE (Du wirst sterben), also Pulse Wave, bekommt er folgende Spezialfähigkeit:

I WILL NOT DIE UNTIL YOU DIE WITH ME! (Ich werde nicht alleine sterben!)
Einmal pro Zug, darf der Anti-Monitor die Superkraft Exploit Weakness benutzen. Am Ende der Runde, wenn keine gegnerische Spielfigur besiegt oder eliminiert wurde, würfle mit zwei sechsseitigen Würfeln und ziehe den unveränderten Schadenswert des Anti-monitor ab, Minimalergebnis dieser Aktion ist 1. Die Spielfigur wird dem Ergebnis nach um genau so viele Schadensklicks geheilt.

Jeder der dem Monster zu nahe kommt, zahlt einen furchtbaren Preis, denn seine Nahkampfangriffe verursachen durchdringenden Schaden und wenn er die Möglichkeit hat Luft zu holen, dann kann er sich heilen. Wie es Supergirl während Crisis schmerzvoll erfahren musste, ist die einzige Hoffnung den Anti-Monitor zu schlagen, ihn so lange zu attackieren, bis er nicht mehr aufsteht…

DC Heroclix Sinestro Corps Anti-Monitor - Logo


Aber selbst dann kann der Anti-Monitor noch wiederkehren – und zwar auf Comic/Spiele-Messen, so genannten Conventions, im Sommer diesen Jahres. Diese spezielle Variante des Anti-Monitor, stellt ihn nach der Infinite Crisis dar, als er als der Wächter der Angst / Guardian of Fear im neu formierten Sinestro Corps auftauchte. Obwohl um einiges schwächer als der Anti-Monitor, der beinahe das Multiversum eroberte, hat der Guardian of Fear immer noch genug Macht um seine Gefährten auf einem Eroberungsfeldzug anzuführen. Wie bei der regulären Großfigur, gibt es drei Stufen. Allerdings sind hier Obliberator (800 Punkte) und Destroyer (600) die beiden höchsten Stufen, die Rookie Erfahrungsstufe, die mit 400 Punkten gespielt wird, heißt Fear-Bringer.

Trotz der teils überschneidenden Erfahrungsstufen hat der Sinestro Corps Anti-Monitor eine völlig eigenständige Klickscheibe mit neuen Spezialfähigkeiten. Seine Bewegungs-Spezialfähigkeit dient dazu, seine Rolle als Dampfhamer im Sinestro Corps zu repräsentieren:

GUARDIAN (Wächter)
Der Guardian of Fear kann die Superkräfte Enhancement und Phasing/Teleport benutzen sowie andere Figuren mit Hilfe der neuen Carry-Ability tragen. (Die neue Carry-Fähigkeit wird ebenfalls im Fantastic Four Starter Game Regelwerk genauer erklärt werden und dann im Internet auch für DC veröffentlicht werden!)

Nicht nur, dass der Guardian of Fear überall auf dem Schlachtfeld hin kann, er kann Verbündete mitnehmen und diese dann gleich im Kampf unterstützen. Natürlich wird der Guardian of Fear hauptsächlich selbst angreifen und nur bedingt unterstützend wirken, schließlich kann er einen ANTIMATTER BLAST, also einen Psychic Blast, abfeuern, der die Gegner zerreißt, während er selbst durch Undurchdringlich geschützt ist.

Egal auf welcher Stufe man mit dem Guardian of Fear beginnt, ein Angriff auf ihn sollte immer gut geplant werden. Seine Spezialfähigkeit auf Schaden verleiht ihm zudem die Superkraft Austricksen und die Möglichkeit es fatal auszunutzen, wenn sich der Gegner zu sehr mit Aktionen verausgabt.

DESTINED DESTRUCTOR (Auserwählter Zerstörer)
Der Guardian of Fear kann Austricksen benutzen. Gib der Spielfigur eine Aktion und würfle mit einem sechseitigen Würfel. Verteile durchdringenden Schaden entsprechend dem Ergebnis, aufgeteilt auf die getroffenen Spielfiguren des Gegners, zu denen der Guardian of fear natürlich eine freie Schußlinie haben muss. Außerdem kann jeder der getroffenen Helden nur so viele Schadenspunkte erhalten, wie er Aktionsmarker besitzt, d.h. maximal 2.

Wenn der Sinestro Corps Anti-Monitor beinahe zerstört ist, wird es um so schwerer ihn zu beseitigen. Er erhält die Fähigkeit REBORN (Wiedergeboren), also Regeneration, was ihn im Endeffekt wieder fast auf Ausgangsstärke zurückkatapultieren kann. Danach ist die Figur immerhin noch unverwundbar (Invulnerability) und ganz am Ende verhilft him selbst seine Breached Armor (defekte Rüstung) noch Zähigkeit (Toughness).

Wie immer hängt das Überleben des Anti-Monitors davon ab, Universen zu zerstören und von ihrer Energie zu zehren. Als Guardian of Fear verfolgt er im Prinzip kein anderes Ziel und hat daher die folgende Spezialfähigkeit, die zeigt, dass das Monster Kräfte freisetzen kann, die alles um ihn herum schwächen und ihn damit stärken!

TIME TO FEED (Fütterungszeit)
Der Guardian of Fear kann Pulse Wave benutzen, aber seine Reichweite wird nicht halbiert, sein Schadenswert wird nicht reduziert! Dafür ignoriert er auch nicht gegnerische Superkräfte, Teamfähigkeiten oder Feat Karten. Nach dem Angriff, wird die Spielfigur um einen Schadensklick für jeden verletzten Gegner geheilt; das Maximum sind 4 Klicks.

Obwohl der Versuch des Anti-Monitor das Universum zu zerstören in den Comics immer wieder vereitelt wurden, wird er mit soviel Macht sicher auf dem einen oder anderen HeroClix Schlachtfeld erfolgreich sein, egal in welcher Erfahrungsstufe er gespielt wird!

Link zum Originalartikel


Das Anti-Monitor Action Pack beim deutschen Vertrieb bestellen


No Responses to “DC HeroClix – Sinestro Corps Anti-Monitor”  

  1. No Comments

Leave a Reply

You must log in to post a comment.