Was sind Convention Exclusive LEs?

Bei Convention Exclusive LEs handelt es sich um Figuren, die nur zu Comic-Messen (so genannten Conventions) in den USA erscheinen und die dort nur per Eintrittskarten-Losverfahren exklusiv käuflich erworben werden können. Convention Exclusives sind also selbst in den USA nicht im Handel erhältlich, sondern nur auf diese umständliche Weise zu bekommen. LE steht für Limited Edition (limitierte Ausgabe), d.h. die Figuren sind dementsprechend selten und teuer – für Europäer sowieso, da noch der Importzoll hinzukommt. Der deutsche Vertrieb Fan-Pro ignoriert diese Figuren leider meist völlig… Die New Guy Night LEs sind hier nicht aufgeführt, weil ich da nicht so den Überblick habe.

Marvel Heroclix Antman Base-only and Yellowjacket Base-only

DC Heroclix The Atom Base-only und Plasticman Letterbox

Marvel Heroclix Galactus, Chrome Silver Surfer und Invisible Woman Base-only

Marvel Heroclix Green Phoenix, Dark Phoenix und Golden Nova

DC Heroclix Spectre and Parallax

Horrorclix Great Cthulhu and Jack the Ripper (Con X 2006)

Horrrorclix Convention Exclusives Great Cthulhu

Great Cthulhu

Marvel Heroclix Fin Fang Foom, Orange Fin Fang Foom und Mighty Thor (Con X 2007)

Demnächst werden diese einzeln vorgestellt, mit Bildern und eventuell Werten! Von New Guy Night kenne ich NGN Superman, NGN Jessica Drew (Spiderwoman), NGN Iron Man, NGN Spiderman (schwarzes Kostüm wie im neuen Kinofilm) und neu jetzt NGN Wonder Woman; dann gibt es noch die Buy it in the Brick LEs, die man bekommt, wenn man 12 Booster einer neueren Serie beim Händler kauft. Ganz neu erscheint da der Mandarin für die angekündigte Marvel-Serie Avengers, aktuell gibt es Dr. Fate für DC Heroclix Origin, bei Marvel Heroclix Supernova war das Skymax (zum guten bekehrter Super-Skrull bei den Defenders), bei DC Heroclix Collateral Damage gab es noch das Mail-Away System mit der LE Ultimate Clayface. Mail Aways bekommt man, wenn man ein Magazin kauft und ein Coupon mit 5-8 Dollar pro Figur plus Portogebühr für den Versand der Figuren einschickt. Leider kann man auf diese Art nur immer jeweils 2 Figuren bestellen. Mail-Aways stellen immer eine verbesserte Variation einer beliebten Figur der jeweiligen Serie dar. Die erste Mail Away war die zur Einstiegsserie Marvel Heroclix Infinity Challenge, der Berzerker Wolverine in klassischem Gelb-Braun im Gegensatz zum Gelb-Blau der Serie. Später erschien nachträglich zu Infinity Challenge als Mail Away für das Playstation Magazine noch eine extra neu gemachte Hulk Figur, die es nur so exklusiv gibt: den Leaping Hulk (in Sprungbewegung). Dann erschien zu DC Hypertime die Mail Away OWAW-Superman (von der Saga Our Worlds at war), zu Heroclix Marvel Cloberin Time war es , zu DC Cosmic Justice war es die Phasing Green Lantern (grün durchsichtig), zu Marvel Heroclix Sinister war es beispielsweise Snap Wilson mit durchsichtigen Flügeln… Wer mehr weiß und genauere zeitliche Zuordnung hat, bitte uns kontaktieren!!! Euer www.Heroclix-Game.com-Team